Mikme: Crowdfunding-Kampagne für kabelloses Recording-Mikrofon

Das österreichische Start-up Mikme bietet vergünstigte Mikrofone, wenn man über Indiegogo bei der Finanzierung mithilft.

Das österreichische Start-up Mikme bietet vergünstigte Mikrofone, wenn man über Indiegogo bei der Finanzierung mithilft.

Das kabellose Mikme-Mikrofon kann über Bluetooth Audio-Aufnahmen direkt auf ein Smartphone oder ein anderes Bluetooth-fähiges Gerät übertragen. Über die Mikme-App lassen sich sogar mehrspurige Aufnahmen realisieren. Außerdem bietet Mikme die Möglichkeit, auch Standalone betrieben zu werden - die Aufnahmen werden dann direkt im integrierten Speicher abgelegt und können über USB auf einen Computer übertragen werden.

Wer sich schnell an der Indiegogo-Kampagne beteiligt, erhält das Mikme nach Fertigstellung zu einem deutlich vergünstigten Preis (aktuell: $179 statt $299). Alle weiteren Infos entnehmt ihr am besten direkt der Projektseite bei Indiegogo.


http://igg.me/at/mikme-microphone

Quelle/Bild: Mikme