Marian: neue Audiokarten Seraph AD8 und D8-C

Marian erweitert das Audiokartenportfolio um zwei neue Modelle.

Der deutsche Hersteller Marian erweitert das Audiokartenportfolio um zwei neue Modelle: die Seraph AD8 und die Seraph D8-C. Die Seraph AD8 bietet acht analoge Ein- und Ausgänge sowie zusätzlich vier digitale AES/EBU-Schnittstellen und damit eine Gesamtanzahl von 16 Ein- und 16 Ausgängen. Die Seraph D8-C fokussiert sich auf digitale Signalübertragung und erlaubt den Anschluss über acht AES/EBU-Verbindungen für ebenfalls 16 Ein- und 16 Ausgänge. Beide Karten nutzen den „The BEAST“ genannten DSP-Chip und die zugehörige Software, die eine vollständige digitale Mischumgebung latenzfrei zur Verfügung stellt. Über die TDM SyncBus Technologie lassen sich mehrere Karten in einem System kaskadieren.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): 809€ (Seraph AD8), 835€ (Seraph D8-C)

Weitere Infos: cma.audio

Marian Seraph AD8 und D8-C