Mackie: Neue Kopfhörer MC-350 und -450

Der amerikanische Hersteller erweitert seine MC-Serie um zwei Profi-Modelle. Beide Kopfhörer bieten einen Frequenzgang von 20 Hz bis 20 kHz, verstellbare Kopfbügel und Echtleder-Ohrpolster.

Mackie dreht an der NAMM weiter auf und stellt die neuen Mitglieder der MC-Serie vor.
Wie auch bei den Vorgängermodellen handelt es sich beim MC-350 um einen geschlossenen Kopfhörer. 50mm-Treiber sollen für ein sauberes, kraftvolles Low-End sorgen und ihn zu einem zuverlässigen Partner in Sachen Studioaufnahmen und mIxing machen. Der MC-350 hat eine Impedanz von 32 Ohm, bietet eine Dynamik von 97 dB und wiegt 370g.

Der MC-450 hingegen ist ein offener Kopfhörer, der mit guter Tiefenstaffelung und besonders breitem Stereobild überzeugen will. Der Sound soll detailliert und in den Mitten weich klingen. Mit 42mm-Treiber bestückt hat der MC-450 eine Impedanz von 54 Ohm, bietet eine Dynamik von 101 dB und wiegt mit 350g etwas weniger als der MC-350.

Verfügbar ab: Januar 2020

Preise (UVP): (MC-350) $199,99

                       (MC-450) $299,99

Weitere Infos: Mackie

 

 

Mackie_MC-350_-450