Line 6 präsentiert erste MIDI-Schnittstelle für Apple iPhone und iPod touch

Line 6 stellt den MIDI Mobilizer™ vor, die bislang einzige MIDI-Schnittstelle für das Apple iPhone und den iPod touch. Dieses portable Teil ermöglicht es Musikern, ihre MIDI-Daten auf dem iPhone aufzuzeichnen, abzuspielen und zu speichern.

 

Line 6 stellt den MIDI Mobilizer™ vor, die bislang einzige MIDI-Schnittstelle für das Apple iPhone und den iPod touch. Dieses portable Teil ermöglicht es Musikern, ihre MIDI-Daten auf dem iPhone aufzuzeichnen, abzuspielen und zu speichern.

Der MIDI Mobilizer kann an den 30-Pin-Port des iPhone oder iPod touch angeschlossen und über die zugehörige “MIDI Memo Recorder” Software (kostenlos im Apple App Store erhältlich) gesteuert werden.
Der MIDI Mobilizer ist kompatibel zu allen MIDI-fähigen Geräten, darunter Synthesizer, Digital-Pianos, Effektprozessoren und sogar die Verstärker- und POD®-Geräte von Line 6. Nahezu alle Geräte mit 5-Pin DIN-Buchsen können ab sofort direkt mit dem iPhone oder iPod touch verbunden werden.
Die Aufnahmen werden im SMF-Format (Standard MIDI File) gespeichert und können daher mit so gut wie jeder gängigen Musik-Software für Mac oder PC geöffnet und weiterverarbeitet werden.
Der MIDI Mobilizer soll ab Ende März 2010 ausgeliefert werden.

www.line6.com