Konverter von Appsys jetzt auch in Deutschland

Das Schweizer Unternehmen Appsys bietet fünf Produkte für die verlustfreie Übertragung von bis zu 64 Kanälen über ADAT/Toslink-Verbindungen jetzt auch in Deutschland an.

Das Schweizer Unternehmen Appsys bietet fünf Produkte für die verlustfreie Übertragung von bis zu 64 Kanälen über ADAT/Toslink-Verbindungen jetzt auch in Deutschland an.

Die Konverter-Kits ADX-8 und ADX-16 nutzen laut Hersteller CAT5-Kabel für ADAT/Toslink-Übertragungen über bis zu 100 Meter ohne Kompression oder Wandlung mit einer Latenz von unter 1 Mikrosekunde. Mit einer Übertragungskapazität von 32 Kanälen sowie einem MIDI-Kanal über ein einziges CAT5-Kabel soll der ADX-32B sich optimal für den Aufbau eines digitalen 24/8-Multicores eignen und bietet außerdem die Möglichkeit der direkten Signalverteilung ohne weitere Geräte, beispielsweise für einen Monitorweg. Der ADX-64B-PRO kombiniert zwei ADX-32B und kommt damit auf 64 Kanäle inklusive MIDI und Wordclock über zwei Netzwerkkabel. Durch Kombination der Konverter lässt sich die Reichweite vervielfachen. Der ADS-8 ist ein aktiver ADAT/Toslink-Splitter, der das optische Signal vor der Teilung in ein elektrisches umwandelt und damit am Ausgang wieder auf die volle Lichtmenge kommt.


www.appsys.ch


Quelle: RTFM, Bild: Synthax