iZotope Möbius Filter

Die amerikanische Software-Schmiede iZotope stellt ein neues Plug-in vor: Möbius Filter.

Die amerikanische Software-Schmiede iZotope stellt ein neues Plug-in vor: Möbius Filter.

 

Möbius Filter soll es ermöglichen, der Musik Bewegung und Energie durch unendlich ansteigende oder abfallende Filter-Sweeps hinzuzufügen. Laut Hersteller kann das Plug-in besonders für intensive Build-ups zum Chorus oder Drop auf der Summe oder als kreativer Effekt auf Einzelsignalen verwendet werden. Im Zentrum des Plug-ins steht das X/Y-Pad, mit dem die Frequenz und Resonanz flüssig eingestellt werden können. Die Bewegung des Filters lässt sich außerdem zum Host synchronisieren und über die Pause-Funktion kann ein statischer Filter-Effekt erreicht werden.

 

Quelle/Bild: Hersteller