iZotope bringt RX8

Für Restaurationsanwendungen und zur Audio Post Production hat iZotope das Repair-Toolkit RX8 veröffentlicht.

Es wurde das De-Hum-Plugin optimiert, um Störgeräuschen noch präziser zu eliminieren. Auch die Stapelverarbeitung wurde weiterentwickelt, mit der jetzt unter anderem ein simultaner Export in mehrere Formate möglich ist. Gitarristen können sich über das Tool Guitar De-noise freuen, das unter anderem Amprauschen herausfiltert. Das nur in der Advanced Version erhältliche Spectral Recovery verbessert reduzierte Audiodaten von LiveStreams oder Telefonvoices, indem es nicht vorhandene Frequenzanteile hinzuerrechnet.

Um leiernde Gleichlaufschwankungen von Tapebändern auszubügeln, hilft das Werkzeug Wow & Flutter. Weitere pfiffige Werkzeuge wie das neue Music Rebalance zum extrahieren von Stems in Einzelelemente und vieles mehr werten die Suite zusätzlich auf.

RX8 wird in drei Bundleversionen in den Formaten VST, AU und AAX angeboten.

Erhältlich ab: sofort

Preis (UVP): 129€ (Elements); 399€ (Standard); 1199€ (Advanced)

Weitere Infos unter: iZotope

iZotope_RX8