Isoacoustics stellt Stative der Aperta-Reihe vor

Mit den Stativen der Aperta-Reihe will Isoacoustics eine elegante Lösung zur akustischen Entkopplung für Boxen mittlerer Größe anbieten. Das schwebende Design, welches laut Hersteller auch schon bei der ISO-L8R-Serie die Ortung und Präzision von Monitoren verbesserte, kommt auch bei den neuen Lautsprecherstativen zum Einsatz.

 

Mit den Stativen der Aperta-Reihe will Isoacoustics eine elegante Lösung zur akustischen Entkopplung für Boxen mittlerer Größe anbieten. Das schwebende Design, welches laut Hersteller auch schon bei der ISO-L8R-Serie die Ortung und Präzision von Monitoren verbesserte, kommt auch bei den neuen Lautsprecherstativen zum Einsatz.

 

Die Verwendung von Aluminium und die offene Gestaltung sollen neben klanglichen auch optische Akzente setzen. Ausgestattet mit einer neuartigen Gewinde-Höhenverstellung, kann die Neigung der Lautsprecher auf die Hörposition ausgerichtet werden. Auf den 15,5 cm mal 19,0 cm großen Stativen finden Boxen mittlerer Größe mit bis zu 16 kg Gewicht Platz. Die Aperta-Reihe von Isoacoustics ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

 

www.synthax.de 

 

Quelle/Bild: Synthax