„Intelligenter“ Multiband-Kompressor für Mix und Mastering: Softube präsentiert den Drawmer S73

Softube stellte zur NAMM 2016 im kalifornischen Anaheim mit dem Drawmer S73 ein Software-Plug-in vor, das auf dem Dreiband-FET-Kompressor Drawmer 1973 basiert. Anstatt alle Parameter von Hand einstellen zu müssen, kann man beim Plug-in auf vorgefertigte Mastering-Styles zurückgreifen.

 

Softube stellte zur NAMM 2016 im kalifornischen Anaheim mit dem Drawmer S73 ein Software-Plug-in vor, das auf dem Dreiband-FET-Kompressor Drawmer 1973 basiert. Anstatt alle Parameter von Hand einstellen zu müssen, kann man beim Plug-in auf vorgefertigte Mastering-Styles zurückgreifen.

 

Die entsprechenden Parameter werden dann automatisch gesetzt. Der Softube Drawmer S73 ist laut Hersteller speziell dafür entwickelt, den Mix mit wenigen einfachen Handgriffen so zu verbessern, wie es auch ein Mastering-Engineer machen würde. Somit liegt der Fokus auf einer einfachen und intuitiven Bedienung. Neben einer Emulation der analogen Schaltungstechnik des Vorbilds und seines Kompressionsverhaltens bietet das Plug-in darüber hinaus auch EQing, M/S-Bearbeitung und parallele Multiband-Kompression.

 

www.audiowerk.eu 

 

Quelle/Bild: Audiowerk