IK Multimedia SampleTank 3

Sampletank, eine Sample-Player-Software von IK Multimedia, wird in Kürze in Version 3 erscheinen – über zehn Jahre nach der Veröffentlichung von Sampletank 2 im Jahre 2003.

Sampletank, eine Sample-Player-Software von IK Multimedia, wird in Kürze in Version 3 erscheinen – über zehn Jahre nach der Veröffentlichung von Sampletank 2 im Jahre 2003.

 

Die mitgelieferte Library umfasst über 33 Gigabyte mit 4.000 virtuellen Instrumenten in 21 Instrumentenkategorien, mehr als 2.500 Drums, Perkussionsinstrumente und Groove-Construction-Kit-Loops sowie 2.000 MIDI-Patterns für die neue MIDI-Player-Sektion. Stilistisch sollen unter anderem Genres wie Jazz, Rock, Pop, Funk, EDM, Hiphop, Dubstep oder House abgedeckt werden. Für Version 3 wurde die Software-Engine vollständig überarbeitet und laut Hersteller weitgehend verbessert, wobei Ladezeiten und CPU-Belastung gering ausfallen sollen. Nun wurden auch eine Round-Robin-Funktionalität sowie mehrfache Artikulationen implementiert, welche über Key-Switches, Modulationsrad oder Velocity ausgelöst werden können. Sampletank 3 bietet zehn neue Filter-Typen, darunter Emulationen von einigen historischen Analog-Ladder- und Phaser-Filtern. Für jeden Sound stehen acht Makroregler zur Verfügung, die vorprogrammiert wurden und im Hintergrund komplexe Parameterketten steuern sollen. Die neue MIDI-Engine ermöglicht die gleichzeitige interne Nutzung von bis zu 128 MIDI-Patterns in jeder ihrer 16 Parts, welche per Drag-and-drop in die DAW exportiert werden können. Die Mixer-Sektion verfügt über 16 Instrumentenkanäle mit je fünf Insert-Effekt-Slots sowie vier Stereo-Effekt-Returns plus einen Master-Kanal mit fünf Effekt-Slots. Nun sind 55 verschiedene Effekte zugänglich, wovon 22 auf Analog-Modeling-Algorithmen und Faltungshalltechnik aus Amplitube und Tracks von IK Multimedia basieren. Für das Live-Spiel kann der Nutzer Set-Listen und Song-Sounds innerhalb von Sampletank 3 organisieren und über die Nutzeroberfläche oder via MIDI Program Change abrufen. Das Speichermanagement ermöglicht zudem ein Vorladen von Sounds in den RAM, die bei der Live-Performance benötigt werden, um Ladezeiten beim Umschalten von Sounds zu vermeiden. Sampletank 3 kostet 199,99 Euro in der Vollversion, ein Upgrade von Sampletank 2 ist für 79,99 Euro zu erwerben.


www.ikmultimedia.com

 
Quelle/Bild: IK Multimedia