HOFA-Studios: Zwei Produktionen erreichen Top 50

Das Album „Wer Wind sät“ der Karlsruher Band Saltatio Mortis erreichte auf Anhieb Platz 10 in den Album-Charts, das Axxis-Album „Utopia“ schaffte es auf Platz 40. Beide Bands haben Teile ihrer Alben in den HOFA-Studios in Karlsdorf produziert.

Das Album „Wer Wind sät“ der Karlsruher Band Saltatio Mortis erreichte auf Anhieb Platz 10 in den Album-Charts, das Axxis-Album „Utopia“ schaffte es auf Platz 40. Beide Bands haben Teile ihrer Alben in den HOFA-Studios in Karlsdorf produziert.

Saltatio Mortis präsentieren sich in neuer Bandbesetzung doch mit gewohnt düster-rockigem Sound. Wer sie live erleben will hat im Oktober die besten Möglichkeiten. Sie spielen 15 Gigs innerhalb eines Monats in ganz Deutschland und Österreich verteilt. Axxis, die Band um Sänger Bernhard Weiß, gibt es bereits seit 20 Jahren. In dieser Zeit haben sie 14 Alben produziert. Die HOFA-Studios in Karlsdorf freuen sich mit den Bands für ihren grandiosen Erfolg.

www.saltatio-mortis.com
www.axxis.de
www.hofa.de


Aus unserem Webshop: Auf der DrumHeads!!-Songbook mit DVD school of rock führt Sven Petri an Hand von vier Beispielsongs durch die Heldengeschichte des Rockdrumming. Vom Classic Rock über den Hard Rock a la AC/DC bis hin zum Punk Rock im Stile von Green Day findest du die genialsten Grooves.