Heritage Audio veröffentlicht BT-500 Streaming-Modul

Heritage Audio veröffentlicht das BT-500 Streaming-Modul, das professionelles Audio-Streaming über mobile iOS- und Android-Endgeräte ermöglichen soll.

Heritage Audio veröffentlicht das BT-500 Streaming-Modul, das professionelles Audio-Streaming über mobile iOS- und Android-Endgeräte ermöglichen soll.

 

Mit dem BT-500 widmet sich Heritage Audio der Frage nach der passenden Verbindung von mobilen iOS- und Android-Geräten und professioneller Studio-Hardware. Das Modul streamt Audiosignale von einem mobilen Endgerät via Bluetooth und stellt laut Hersteller ein symmetrisches Stereosignal mit +22 dBu zur Verfügung. Als Anwendungsgebiete nennt Heritage Audio das Abspielen von Referenztracks über iTunes oder Spotify, den Versand von Aufnahmen per E-Mail, oder die Einbindung von Youtube. Das Modul soll den für den Zweck besten Audio-Codec automatisch erkennen, die Ausgangsstufe mit Burr Brown Übertragern liefert nach Herstellerangaben eine Ausgangsleistung von +22dBu und kann eine Last von 600 Ohm bewältigen. Dies soll beim Mastering oder Mischen direkte Pegelvergleiche mit dem Apple iTunes Store oder mobil gespeicherten Referenzmixen ermöglichen.



Die Auslieferung des BT-500 Streaming-Moduls ist für Juni 2016 geplant.

 

Quelle/Bild: Hersteller