Fostex erweitert sein Sortiment

Der japanische Hersteller Fostex wartet mit neuen Produkten auf.

Der japanische Hersteller Fostex wartet mit neuen Produkten auf. Der Fostex HP-A4 ist die Weiterentwicklung des HP-A3. Die Kombination aus Wandler und Kopfhörerverstärker verfügt über eine asynchrone USB2.0-Schnittstelle für die D/A-Wandlung von DSD-Files mit 2,8/5,6MHz und PCM-Signalen bis zu 24Bit bei 192kHz. Andererseits steht eine optische S/PDIF-Schnittstelle für die Wandlung digitaler Audiodaten zur Verfügung. Der portable Kopfhörerverstärker HP-V1 verfügt über eine Vakuumröhre in der Primärstufe und eine aufwendige OpAmp-Schaltung in der Sekundärstufe. Der integrierte LiIon-Akku soll eine netzunabhängige Laufzeit von bis zu 10 Stunden ermöglichen. Der TE-05 InEar-Hörer zeichnet sich laut Hersteller durch seine außergewöhnliche Audioperformance in dieser Preisklasse aus. Der AR501 ist ein kompakter Mikrofonvorverstärker mit zuschaltbarer Phantomspeisung, der sich für den Betrieb mit DSLR-Kameras eignen soll. Kondensatormikrofone können so mit der nötigen Speisespannung versorgt werden. Ausgelegt auf eine einfache Blitzschuh-Montage wird dieser MicPre zwischen Kamera und Mikrofon geklemmt.

Halle 8 Stand E56

www.megaaudio.de

Quelle/Bild: Mega Audio