Ferrofish A16 MK-II

Ferrofish bieten mit dem A16 MK-II einen AD/DA-Wandler mit MADI-Funktion an.

Der deutsche Hersteller Ferrofish bietet mit dem A16 MK-II einen Analog-Digital-Wandler an, der 16 analoge Eingänge im Klinkenformat in 24 Bit mit bis zu 192 kHz digitalisiert und über zwei ADAT-Schnittstellen oder MADI weiterreichen kann. MIDI kann über drei Anschlüsse (In, Out und Thru) an den A16 angeschlossen und über das optische MADI-Interface übertragen werden (MIDI over MADI). Für den Rückweg der Audio-Signale bietet der A16 auch 16 Ausgänge (ebenfalls Klinke). Input-Gain und Output-Levels sind für jeden Kanal unabhängig regelbar, die Darstellung der Pegel erfolgt auf zwei eingebauten TFT-Displays mit hochauflösenden VU-Metern. Ein- und Ausgang für Wordclock sowie ein Routing-Editor runden die Feature-Liste ab.


www.ferrofish.de

Quelle/Bild: Ferrofish