Eventide: Instant Flanger Mk II veröffentlicht

Der Instant Flanger Mk II bringt den Vintage Sound in moderne Mixe.

Er ist zu hören in Hits wie "Ashes to Ashes" von David Bowie und "Time After Time" von Cyndi Lauper, der original Flanger von 1975. Nun hat Hersteller Eventide den Instant Flanger Mk II als Plug-In veröffentlicht. Erst vor kurzem kam der Instant Phaser Mk II auf den Markt.

Der Instant Flanger Mk II steht unter dem Motto: "Classic Flanging for a Modern Mix". Um diesem gerecht zu werden, ist das Tool mit einigen beeindruckenden Features ausgestattet. So ist es durch Pseudo-Stereo möglich, mono-Sounds auf die Seiten eines Mixes auszuweiten. Drei Einstellungen, Shallow, Deep und Wide, stehen dabei zur Verfügung. Weitere nützliche Funktionen wie Sidechain, Low-Cut, Tempo-Sync und Limiter sind ebenso mit an Bord.

Der Instant Flanger Mk II bringt den Vintage-Flair in moderne Produktionen. Besitzer eines Anthology-Bundles erhalten das Tool kostenlos.

Windows und macOS werden unterstützt. Der Instant Flanger Mk II liegt in den Formaten AAX, VST sowie AU vor.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): $37 Einführungspreis, danach $129

Weitere Infos: Eventide

Eventide_Instant_Flanger_MkII