Emulationen von AKG-Federhall, Ampeg-Amps und Tube-Tech-EQs für UAD-2-Plattform

In der aktuellen Software-Version 8.3 für die DSP-Plattformen UAD-2 und Apollo von Universal Audio, sind neben neuen Artist-Presets für die Precision Mix Rack Collection auch drei neue Emulationen von Hardware-Produkten der Hersteller AKG, Ampeg und Tube-Tech verfügbar.

 

In der aktuellen Software-Version 8.3 für die DSP-Plattformen UAD-2 und Apollo von Universal Audio, sind neben neuen Artist-Presets für die Precision Mix Rack Collection auch drei neue Emulationen von Hardware-Produkten der Hersteller AKG, Ampeg und Tube-Tech verfügbar.

 

Als klassischer Federhall soll der AKG BX 20 insbesondere für Indie-Produktionen einen für Spring-Reverbs typischen dunklen und dichten Sound liefern. Mit SVT-VR und SVT-3 PRO sind nun auch zwei virtuelle Bass-Amps von Ampeg für UAD-2 und Apollo verfügbar. Zudem sind die vom Drittentwickler Softube nachgebildeten Tube-Tech EQs ab sofort für die DSP-Plattform erhältlich.

 

www.uaudio.com 

 

Quelle/Bild: Universal Audio