Ederhof Microphones EA7

Das EA7 ist ein Grenzflächenmikrofon mit einer Kleinstmembran-Kondensatorkapsel für die feinen Nuancen des Klangs.

 

 

Das EA7 ist ein Grenzflächenmikrofon mit einer Kleinstmembran-Kondensatorkapsel für die feinen Nuancen des Klangs.

Die Suche nach dem wahren Klang, nach dem perfekten Mikrofon war der Ansporn für den erfahrenen Toningenieur und RecMag-Autor Andreas Ederhof, das EA7 zu entwickeln. Das Ergebnis – ein akustisch genau berechnetes Design, ein hochfester Klavierlack und die Kleinmembran-Kondensatorkapsel – sind für höchste Ansprüche entworfen worden.

Technische Daten:

Richtcharakeristik: Kugel
Übertragungsberreich: 20 - 20.000 Hz
Freifeldleerlauf-Übertragungsfaktor (1kHz): 10mV/Pa
Nennimpedanz: 50 Ohm
Min.Abschlussimpedanz: 1000 Ohm
Ersatzgeräuschpegel A-bewertet (DINIEC651): 28 dB
Grenzschalldruckpegel: 130 dB bei 1 kHz (K=1%)
Speisung: Phantom 12-48V
Stecker: XLR-3-Stecker
Abmessungen: 350 x 314 x 257mm
Farbe: hochglanzschwarz-Pianolack

Das Ederhof Microphones EA7 wird von Musonik vertrieben (Musikmesse Halle 5.1, Stand D60).

www.musonik.com
www.ederhof-microphones.com


Kannst du 1000 Hz blind an einem Tongenerator einstellen? Teste es im Durchgang der Hallen 5.1/6.1 am RecMag-Stand A 04 und gewinne fette Preise!