e-instruments veröffentlicht Session Keys Electric S E-Piano

Session Keys Electric S soll Musikern, Komponisten und Sounddesignern eine einzigartige Klangpalette, die vom authentischen E‐Piano Klang bis zu neuartigen Klangtexturen reicht sowie umfangreiche Kontrollmöglichkeiten bieten.

Session Keys Electric S soll Musikern, Komponisten und Sounddesignern eine einzigartige Klangpalette, die vom authentischen E‐Piano Klang bis zu neuartigen Klangtexturen reicht sowie umfangreiche Kontrollmöglichkeiten bieten.

 

Bei Session Keys Electric S handelt es sich um ein elektrisches Piano für Native Instruments’ Kontakt und Kontakt Player. Mit einer Größe von rund 20 GB ist es wahrscheinlich auch eine der umfangreichsten Emulationen eines Suitcase E-Pianos. Wie andere Teile der Session-Keys-Produktfamilie bietet auch Electric S Funktionen wie Animator, Smart Chord, Pentamorph und zwei eigenständige Samplesets. Gesampled wurde ein Instrument aus dem Jahr 1973, das zuvor mehrere Wochen von Spezialisten restauriert wurde. Dabei wurde es einmal mit und einmal ohne den integrierten Verstärker aufgenommen. Die Aufnahmen fingen zusätzlich auch alle akustischen Klänge, Resonanzen und Nebengeräusche ein. Das Instrument ist ab sofort im Online-Shop von e-instruments zu einem Preis von 79 Euro erhältlich. Besitzer der Session Keys Electric R Edition erhalten Electric S zum Upgradepreis von 49 Euro.

 

Quelle/Bild: Hersteller