Drumsound-Workshops

Es ist kein Geheimnis, dass ein guter Drumsound bei der Aufnahme nicht zuletzt von einem passend gestimmten und optimierten Schlagzeug abhängt. Am 22. und 26. Juli veranstaltet Drumchecker daher Workshops zu diesem Thema.

Es ist kein Geheimnis, dass ein guter Drumsound bei der Aufnahme nicht zuletzt von einem passend gestimmten und optimierten Schlagzeug abhängt. Am 22. und 26. Juli veranstaltet Drumchecker daher Workshops zu diesem Thema.

 

„Drumchecker“ ist ein Pseudonym von Christian Vaida, Inhaber des CVMusic Studios, der sich nach eigener Angabe bereits 20 Jahre lang intensiv mit diesem Thema auseinandersetzt. Die Workshops finden in den Räumlichkeiten von CVMusic in Heidenheim ab jeweils 19 Uhr statt. Der Eintritt kostet 10 Euro für Schüler und 15 Euro für Erwachsene. Über eine Dauer von zwei Stunden sind unterschiedliche Sounds für Rock, Metal oder Jazz Thema der Workshops. Es soll darüber hinaus erklärt werden, wie eine Trommel in nur zwei Minuten gestimmt wird. Zudem werden Tipps zu Fellen oder Dämpfung gegeben. Teilnehmer sollten selbst eine 12-Zoll-Tomtom, einen Stimmschlüssel, Sticks und nach Möglichkeit neue Felle mitbringen. Die Anmeldung ist per Mail an info@cvmusic.de möglich.

www.drumchecker.de

Quelle/Bild: Drumchecker