Drumagog SSD Edition – Sonderauflage

Die Drumagog SSD Edition gibt es derzeit als eine zeitlich bis 30. September 2008 befristete Sonderauflage: Das Bundle besteht aus dem Drum Replacer Drumagog Pro und der Steven Slate Drums Signature Drumkits LE Edition.

Als Drumagog SSD Edition gibt es derzeit eine zeitlich bis 30. September 2008 befristete Sonderauflage eines Bundles bestehend aus dem Drum Replacer Drumagog Pro und der Steven Slate Drums Signature Drumkits LE Edition, welche Rock-kompatible Drumsamples für insgesamt 18 Drumkits enthält, inklusive 5 modellierter Drumkits, die den Drumsound von Alben von Red Hot Chilli Peppers, Metallica, Dream Theater, Pantera und Tommy Lee nachbilden. Das sind nebst der 3,6 Gigabyte großen Drumagog Sample Library zwei weitere voll gepackte DVDs mit den Inhalten der Steven Slate Drums LE Edition. Diese Samples liegen sowohl in Drumagogs GOG Format als auch im Native Instruments Kontakt Format vor. Drumagog korrigiert schlechten oder unerwünschten Drumsound in Sequencer-Schlagzeugspuren, indem es diesen mit anderen, vom Benutzer frei bestimmbaren Samples ersetzt ohne die Originalaufnahme anzutasten. Dieser Prozess erfolgt in Echtzeit um auch Live-Tauglichkeit zu gewährleisten.

 

Drumsamples vom Fachmann

 

Steven Slate erstellt schon seit Jahren Drum Samples für jeden mit Rang und Namen in der Recording-Branche. Seine Drum Sounds können daher bereits heute auf tausenden von Aufnahmen gehört werden, dazu gehören auch unzählige Billboard Top Hits. Die Aufnahmen dieser Drum Samples wurden ausnahmlos auf 2 Zoll Band gemacht, das gilt auch für die Becken. Alle Samples wurden mit klassischem, analogen Equipment bearbeitet und sind sofort und ohne weitere Nachbearbeitung einsetzbar. Darüber hinaus lässt sich der Raum für jede Trommel und für jedes Becken individuell einstellen.

 

Beim Kauf der Drumagog SSD Edition kann man gegenüber der Summe der Einzelpreise von Drumagog Pro und der Steven Slate Drums Signature Drumkits LE Edition bis zu 15% sparen. Weitere Informationen über Drumagog unter http://www.dbsys.de/drumagog.html (mit Testversion zum Herunterladen und Ausprobieren) und über Steven Slate Drums unter http://www.dbsys.de/stevenslate.html (mit Audiodemos zum Herunterladen).

 

Schlagzeuginteressierte werden übrigens auch im PPV-Webshop fündig.