Drawmer 1973

Der neue 3-Band FET-Kompressor 1973 des englischen Herstellers Drawmer soll 3-Band-Kompression einem breiteren Kundenkreis zugänglich machen.

Der neue 3-Band FET-Kompressor 1973 des englischen Herstellers Drawmer soll 3-Band-Kompression einem breiteren Kundenkreis zugänglich machen. Der dreibandige FET-Stereo-Kompressor ist das Ergebnis aus 30 Jahren Entwicklung und Erfahrung und soll eine transparente Soft-Knee-Kompression zum Preis eines konventionellen Breitbandkompressors bieten. Der 1973 ist mit Crossover-Filtern ausgestattet, die das Audiosignal in drei Frequenzbänder aufteilen. Diese werden dann auf jeweils eigene Kompressoren gespeist und individuell bearbeitet. Im Anschluss daran werden die komprimierten Signale wieder zusammengeführt, bevor zum Schluss der Wet/Dry-Mix (Parallelkompression) und der Ausgangspegel eingestellt werden können.

Halle 5.1 Stand C74

www.sea-vertrieb.de

Quelle/Bild: S.E.A.