DAW-Update: Bitwig Studio 2.5

Bitwig hat das virtuelle Studio auf Version 2.5 upgedatet und wertvolle Neuerungen hinzugefügt.

Die DAW Bitwig Studio ist in der neuen Version 2.5 erschienen. Die Entwickler haben Nutzerwünsche berücksichtigt und dem Studio neue Funktionen spendiert. Durch Clip-Blocks lassen sich im Nu Gruppen und Arrangements erstellen. Durch einfaches Verschieben können die Blöcke x-beliebig angeordnet werden. Audio Slide ermöglicht dem User, das Audio innerhalb eines Clips zu verschieben, ohne dabei die Clip-Position zu verändern. Mit dem Note FX Selector können mehrere Noten-Effekte wie Delay und Arpeggiatoren gelayert oder nacheinander abgefeuert werden. Mit Stereo Split lässt sich ein Audiosignal ganz einfach in den linken und rechten Kanal auftrennen. Die aufgetrennten Kanäle können folglich individuell bearbeitet werden.

Des weiteren wurde die Software an sich optimiert, so gibt es beispielsweise vier Plug-In Hosting Modes, aus denen der Nutzer das Beste für ihn auswählen kann. Außerdem wurde der Browser verbessert und ein neuer Sound Content namens Analog Waves, der in Zusammenarbeit mit Boxed Ear entstand, hinzugefügt.

Alle Release Notes zu Bitwig Studio 2.5 gibt es hier. Für Nutzer mit entsprechendem Update-Plan ist das Update kostenlos. Die Software läuft unter Windows, Ubuntu und macOS.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): 379€

Weitere Infos: Bitwig Studio

 

 

Bitwig Studio 2.5