DA-X Audio Workstation Pro mit „Intel Skylake“-Prozessor

Die Audio Workstation Pro von Digital AudionetworX ist laut Hersteller die ideale Lösung für Tonstudios, Musiker und Produzenten, die Wert auf Rechenleistung und Laufruhe legen.

Die Audio Workstation Pro von Digital AudionetworX ist laut Hersteller die ideale Lösung für Tonstudios, Musiker und Produzenten, die Wert auf Rechenleistung und Laufruhe legen.

 

Durch den Einsatz von DDR4-Arbeitsspeicher wird eine maximale Kapazität von 64 Gigabyte ermöglicht, begleitet von schnellen Solid State Drives (SSDs). Für den Musiker mit großen Sample-Librarys bedeutet das extrem verkürzte Ladezeiten. SSDs bringen außerdem den Vorteil, dass sie durch das Fehlen von beweglichen Bauteilen beinahe unhörbar sind. Zusätzlich bietet der Hersteller an, den Computer mit einem M.2-PCIe-Modul auszustatten, das eine Datenrate von über 1000 MB/s ermöglicht.

Mit an Bord ist außerdem der neue USB-3.1-Type-C-Standard. Die Audio Workstation Pro wird entweder in einem Desktop- oder einem 19-Zoll-Rackgehäuse geliefert und kann individuell mit Prozessoren mit einer Taktfrequenz von 3,3 bis 4 GHz konfiguriert werden. Eine Basiskonfiguration mit Intel Core i5 Prozessor, 8 GB RAM und 1 TB HDD kostet 1249 Euro inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Bild/Quelle: Hersteller