Cubase kündigt Updates für WaveLab und Cubase an

Steinbergs Mastering-Suite erstmalig für Mac OS X und mit neuem GUI Konzept, VST3 PlugIn-Set für Audiorestauration, neuer CD/DVD-A Brenner-Engine und vielem mehr.

 

Steinberg kündigt auf der Musikmesse Frankfurt (5.1, B78) ein neues Major Update für die Audio Editing und Mastering Suite WaveLab an. Das Update von Verion 6 auf Version 7 wurde von Grund auf neu programmiert. Erstmalig ist die Software nun auch für Mac OSX verfügbar. Eine weitere Neuerung ist ein neues GUI Konzept, das unter anderem ein neues, anpassbares Ordnungssystem für Fenster und Symbolleisten besitzt. Zudem verfügt Version 7 über ein Paket an Restaurationswerkzeugen, die vom Hersteller Sonnox zur Verfügung gestellt wurden. Neue VST3-PlugIns sowie eine neue CD- und DVD Brenner-Engine runden das Erweiteungspaket von WaveLab 7 ab, das für die zweite Jahreshälfte geplant ist.

Auch die Musikproduktions-Software Cubase 5 und Cubase Studio 5 wird mit einem Update auf Version 5.5 versehen. Neben einer verbesserten Multi-Core-CPU-Performance, beinhaltet das Update neue Automations- und Mixing-Funktionen, eine neue Video-Engine, Verbesserungen der virtuellen Instrumente, Workflow-Verbesserungen und einiges mehr. Diese kostenlose Erweiterung soll im 2. Quartal 2010 verfügbar sein.

www.steinberg.net