Cloud Microphones mit neuen Bändchenmikrofonen

In Zusammenarbeit mit Stephen Sank, entwickelte die Firma Cloud Microphones die neu erschienenen Bändchenmikrofone der JRS Serie. Die Serie besteht aus dem passiven JRS-34-P, sowie die beiden aktiven Modelle JRS-34 und JRS-34-TV.

 

In Zusammenarbeit mit Stephen Sank, entwickelte die Firma Cloud Microphones die neu erschienenen Bändchenmikrofone der JRS Serie.
JRS steht zu Ehren für Jon R. Sank, den Vater von Stephen Sank, der als Ingenieur bei RCA unter anderem das Bändchenmikrofon BK-11 entwarf.
Die JRS Serie besteht aus drei Modellen, dem passiven JRS-34-P, dem aktiven JRS-34 sowie dem ebenfalls aktiven JRS-34-TV, das speziell für die Montage an Kameras entwickelt wurde. Alle Modelle werden in den USA von Hand gefertigt.

Die aktiven JRS-Mikrofone, weisen einen um 20 dB höheren Ausgangspegel als das passive Modell auf. Um diesen Pegel aufzuholen haben die Entwickler den Cloudlifter entwickelt, einen zweikanaligen Vorverstärker der auch in Verbindung mit anderen Mikrofonen verwendet werden kann.

www.sound-service.de