Beyerdynamic DT 1770 PRO – Neuer „Referenzkopfhörer“ für Studio- und Monitoring-Anwendungen

Mit dem Kopfhörer DT 1770 PRO will beyerdynamic an die Tradition des seit Jahrzehnten erhältlichen DT 770 PRO anknüpfen und Anforderungen von Musikern im Studio, Toningenieuren und Produzenten erfüllen, die für ihre Aufnahmen das beste am Markt erhältliche Equipment suchen.

 

Mit dem Kopfhörer DT 1770 PRO will beyerdynamic an die Tradition des seit Jahrzehnten erhältlichen DT 770 PRO anknüpfen und Anforderungen von Musikern im Studio, Toningenieuren und Produzenten erfüllen, die für ihre Aufnahmen das beste am Markt erhältliche Equipment suchen.

 

Somit positioniert sich der DT 1770 PRO als neues High-End-Modell im professionellen Kopfhörer-Portfolio von beyerdynamic. Zu den technischen Features des geschlossenen 250-Ohm-Hörers gehören Systeme mit Tesla-Technologie und angeblich außergewöhnlich hoher magnetischer Flussdichte, welche laut Hersteller erstmals in einem professionellen Studiohörer zum Einsatz kommen. Selbst bei sehr kräftigen Ausgangspegeln soll der DT 1770 PRO ein präzises, vollständig verzerrungsfreies Klangbild mit feinster Auflösung und beeindruckender Räumlichkeit bieten. Der Kopfhörer ist ab September im Fachhandel oder über die Homepage von beyerdynamic erhältlich.

 

www.beyerdynamic.com 

 

Quelle/Bild: beyerdynamic