AVB-Interfaces von MOTU bekommen mit 112D-Modell weiteren Zuwachs

Motu hat vor Kurzem das mittlerweile siebte Audio-Interface seiner AVB-Serie angekündigt: Das neue 112D ist mit Thunderbolt ausgestattet und ist neben seiner Rolle als Audio-Interface auch für den Einsatz als Format-Konverter und Mixer gedacht.

 

Motu hat vor Kurzem das mittlerweile siebte Audio-Interface seiner AVB-Serie angekündigt: Das neue 112D ist mit Thunderbolt ausgestattet und ist neben seiner Rolle als Audio-Interface auch für den Einsatz als Format-Konverter und Mixer gedacht.

 

Es bietet mit 24 Kanälen im AES/EBU-, 24 Kanälen im optischen ADAT- und 64 Kanälen im MADI-(AES10)-Format insgesamt 112 gleichzeitig nutzbare digitale I/O-Kanäle auf einer Höheneinheit. Dabei kann es entweder als Einzelgerät oder im Verbund mit einem MOTU-AVB-Netzwerk eingesetzt werden und bietet dann dieselben Features in Sachen Mixing, Routing, Networking und Wireless-Steuerung wie die anderen Modelle der Serie.

 

www.klemm-music.de 

 

Quelle/Bild: MOTU