Audiowerk hat weitere Marken im Vertrieb

Schon auf der Musikmesse stellte Audiowerk neue Produkte vor: Unter anderem die Lawo PlugIn Collection, den Mikrofon-Vorverstärker Advocis von KID Braodcast, das Bändchen-Mikrofon Sontronics Delta und den CEntrance AxePort Pro.

Schon auf der Musikmesse stellte Audiowerk neue Produkte vor: Unter anderem die Lawo PlugIn Collection, den Mikrofon-Vorverstärker Advocis von KID Braodcast, das Bändchen-Mikrofon Sontronics Delta und den CEntrance AxePort Pro.

• Lawo PlugIn Collection – Lawo DSP-Algorithmen nun auch als PlugIn, im Vertrieb für D, A, CH
• KID Advocis – hochwertiger Vorverstärker in Rundfunkqualität, im Vertrieb für D, A, CH
• Sontronics – Mikrofone & Preamps, im Vertrieb für D +  CH
• CEntrance – clevere USB Lösungen in 24 Bit / 96 kHz Qualität, im Vertrieb für D + A

Lawo PlugIn Collection

Mit der PlugIn Collection transportiert Lawo, ein führender Anbieter von digitalen Mischpulten und Routingsystemen, seine 20-jährige Erfahrung in der DSP-Programmierung in die Welt der DAWs. Damit können Anwender nicht nur die die Low Noise Architecture (135 …150 dB SNR) einsetzen, sondern an Innovationen wie zum Beispiel dem Hyperpanning teilhaben. Die Collection, die auf der Musikmesse ihre Weltpremiere feierte, stellt die hochwertige mc2 Signalverarbeitung nun auch als reines Software PlugIn für die Formate VST / AU / RTAS zur Verfügung. Die Lawo PlugIn Collection ist ab Mai lieferbar. Uwe Grundei von Audiowerk zu Lawo: „Als neuer Vertrieb sind wir gerade dabei, unser Erscheinungsbild im Audiomarkt zu vervollständigen. Eine Vertriebsvereinbarung mit einem so renommierten Hersteller wie Lawo über die Plug-in Collection öffnet uns neue Möglichkeiten im Markt und bedeutet für uns einen großen Ansporn.“

KID Braodcast

Das jüngste Kind aus dem Hause KID-Broadcast ist der High-End-Mikrofon-Preamp Advocis. Der Verstärker besteht aus zwei völlig separat aufgebauten Signalwegen. Der erste Weg ist mit diskreten bipolar-Transistoren aufgebaut, ein zweiter Weg mit diskreten Feldeffekt-Transistoren. Eine stufenlos regelbare Mischstufe ermöglicht es, die individuell gewünschte Klang-Charakteristik einzustellen.

Sontronics

Besonders die Röhren- und Bändchenmikrofone des Britischen Unternehmen SONTRONICS. haben sich in den letzten Jahren einen guten Ruf erarbeitet. Neu hinzu gekommen sind nun auch die Mikrofonvorverstärker Sonora und Chimera. Sonora bietet 2-kanalige Mikrofonvorverstärkung in Class-A Technologie. Chimera hingegen ist ein 1-Kanal Hybrid-Vorverstärker, der seinen Signalweg wahlweise in Transistor- oder Röhrenschaltung zur Verfügung stellt. Sontronics bietet eine 5-jährige Garantie für den Erstkäufer.

CEntrance

Das Unternehmen CEntrance hat sich in den letzten Jahren hauptsächlich auf das OEM-Geschäft konzentriert und wurde so zu einem Co-Entwickler für namhafte Hersteller wie: Waves, Benchmark, Lavry und Mackie. Nach dem schon länger bekannten MicPort Pro – einem USB-Mikrofonvorverstärker – wurde auf der Musikmesse nun ein ähnliches Modell für den Einsatz mit Instrumenten vorgestellt: Der AxePort Pro ist eine 24 bit / 96 kHz USB-DI-Lösung für Gitarristen und Bassisten – und ab sofort lieferbar.

www.audiowerk.eu


Aus unserem Webshop: Der "Cubase Composers Guide" von Holger Steinbrink und Gunther Gerl ist damit ein unverzichtbarer Ratgeber für jeden, der mit Cubase eigene Ideen umsetzen möchte.