Audio-Interface und Hardware-Recorder/Player in einem: Cymatic Audio uTrack 24

Mit dem uTrack 24 stellt Cymatic Audio einen universellen Hardware-Recorder/Player/Interface in 19-Zoll-Bauweise vor.

Mit dem uTrack 24 stellt Cymatic Audio einen universellen Hardware-Recorder/Player/Interface in 19-Zoll-Bauweise vor.

 

Der uTrack 24 nimmt direkt auf an der Vorderseite angeschlossene USB-Speichermedien auf und eine dreifarbige-LED-Anzeige informiert über die Pegel aller Kanäle. Die LEDs können wahlweise auch als 24-Segment-Pegelanzeige für einzelne Kanäle genutzt werden. Ein LC-Display stellt weitere Informationen dar und erlaubt das Verändern von Parametern per Push-Endlos-Drehregler. Für dunkle Umgebungen gibt es beleuchtete Transport-Tasten auf der Vorderseite. Auf 1 HE können bis zu 24 Ein- und Ausgangssignale via D-Sub-Multipin-Buchsen mit dem uTrack 24 verbunden werden. Über BNC-Wordclock-Ein- und Ausgang fügt sich der Rekorder in digitale Recording-Umgebungen ein. uTrack 24 nimmt 24 Kanäle mit einer Sampling-Rate von 48 kHz und bis zu 24 Bit auf, bis zu acht Kanäle bei 96 kHz und 24 Bit. Die Beschränkung der maximalen Aufnahmelänge liegt in der Kapazität des verwendeten Speichermediums. Über den internen DSP-Mixer steht am vorderseitigen Kopfhörerausgang ein Stereomix der 24 Spuren bereit. Darüber können auch Level, Pan, Mute und Solo für alle Eingänge geregelt werden. Neben dem Einsatz als Recorder kann der uTrack 24 bis zu 24 Stunden wiedergeben, im Playlist-Modus auch unterbrechungsfrei. Unter OS X, Windows und iOS wird der uTrack 24 zu einem Audio-Interface mit 24 Ein- und Ausgängen sowie dedizierten Control-Room- und Kopfhörer-Ausgängen mit jeweils eigener Pegelregelung. Zukünftige Firmware-Updates sollen den uTrack 24 um weitere Funktionen erweitern.

 

www.cymaticaudio.com 

 

Quelle/Bild: Bizkom