Audient veröffentlicht das iD4-Interface

Das neue iD4 ist ein kompaktes, bus-powered Audio-Interface, das sich besonders für Singer-Songwriter und mobile Produzenten eignen soll.

Das neue iD4 ist ein kompaktes, bus-powered Audio-Interface, das sich besonders für Singer-Songwriter und mobile Produzenten eignen soll. Im Ein-Kanal-Interface kommt laut Hersteller dieselbe Class-A Mic-Pre-Technologie zum Einsatz wie in der ASP8024 Heritage Edition Mixing-Konsole. Außerdem verfügt das Interface über einen JFET-Instrumenten-Eingang, duale Kopfhörerausgänge und die Virtual-Scroll-Wheel-Technologie. „Scroll-Control“ verwandelt den Volume-Button in ein Scroll-Wheel, mit dem etwa die DAW oder Plug-in-Parameter bedient werden können. Besonders benutzerfreundlich dürfte die Möglichkeit sein, über das Scroll-Wheel Automation zu schreiben. Zur Stabilität und Robustheit des Gehäuses gibt sich Audients Technischer Leiter Tom Waterman zuversichtlich: „Das iD4 mag das kleinste Audio-Interface sein, das wir gemacht haben, aber es ist für die Ewigkeit gebaut.“

 

www.audient.com