Audient iD22

Audient stellen mit dem iD22 ihr erstes Audio-Interface mit zwei Mikrofon-Preamps, 24bit/96kHz-Wandlern und einem eingebauten Monitor-Controller.

Audient stellen mit dem iD22 ihr erstes Audio-Interface mit zwei Mikrofon-Preamps, 24bit/96kHz-Wandlern und einem eingebauten Monitor-Controller.

Die zwei Eingangskanäle bieten zwei Class-A-Preamps und einen diskret aufgebauten JFET-Instrumenteneingang, der bei Benutzung den zweiten Kanal besetzt. Wem die zwei eingebauten AD -Wandler nicht ausreichen, der kann das System über ADAT auf maximal 10 Eingangskanäle ausbauen. Die 6 Ausgangskanäle lassen sich auf demselben Weg verdoppeln. Symmetrische Insert-Anschlüsse ermöglichen die Einbindung von analogem Outboard vor der Wandlung und bieten über den gesonderten Insert-Return die Möglichkeit, die Preamps des iD22 zu umgehen und aus einem externen Vorverstärker direkt in die Wandler zu gehen. Ausgangsseitig lassen sich zwei Monitorpaare anschließen, zwischen denen mit definierbaren Funktionstasten umgeschaltet werden kann. Zunächst wird nur MacOSX unterstützt, Windows-Treiber befinden sich in Vorbereitung.


www.audient.com

Quelle/Bild: Audient