Audeze/Embody bringt Reveal+ während NAMM

Reveal+ soll das Mixing und Mastering revolutionieren. Das Plug-in nimmt den Tontechniker mit in ein virtuelles Studio, das von künstlicher Intelligenz unterstützt wird.

Die Software ist für den Einsatz mit Kopfhörern vorgesehen. Mit Hilfe des künstlichen Intelligenz Engines Aural Map soll der Hörer Signale so hören, wie sie eigentlich sind. Die Entwickler Audeze und Embody spielen damit auf die mögliche Klangfärbung anderer virtueller Studio-Plug-ins an. Reveal+hingegen erstellt ein personalisiertes Hörerprofil anhand eines Fotos des rchten Ohrs (HRTF). Anschließend kreiert ein mathematisches Modell wie der Nutzer den Sound wahrnimmt, basierend auf der Anatomie des Hörers.

Reveal+ läuft als VST, AAX und VST unter Mac-OS und Windows. Es wird eine kostenlose Version, Reveal+ Free, angeboten, bei der Aural Map allerdings nur 14 Tage genutzt werden kann.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): $159 mit Code RVLNAMM2020 bis 20. Januar 2020; Regulär $199

Weitere Infos: Audeze

audeze_reveal