Arturia KeyLab 49 und 61 sind „back in black“

Musik-Software- und Hardware-Entwickler Arturia hat eine schwarze Edition für die MIDI-Controller-Keyboards KeyLab 49 und KeyLab 61 angekündigt. Zuvor war die Keyboard-Serie mit einem weißen Gehäuse erhältlich.

 

Musik-Software- und Hardware-Entwickler Arturia hat eine schwarze Edition für die MIDI-Controller-Keyboards KeyLab 49 und KeyLab 61 angekündigt. Zuvor war die Keyboard-Serie mit einem weißen Gehäuse erhältlich.

 

Die neue Black Edition enthält neben der Analog-Lab-Software von Arturia zudem zwei Produkte aus der Analog-Classics-Serie des Herstellers: Prophet-V, eine Emulation der Synthesizer Prophet 5 und Prophet VS, sowie Solina V, eine digitale Nachbildung der 70er-Jahre-String-Machine Solina String Ensemble. Komplettiert werden soll die Software-Ausstattung von UVI Grand Piano Model D, einem Sample-Instrument, das auf einem Flügel vom Typ Steinway Model D basiert. Laut Arturia ist die Stückzahl der schwarzen Sonderedition-Bundles begrenzt.

 

www.tomeso.de 

 

Quelle/Bild: Miller Music and Media