Analoger Limiter limit.one von Rockruepel vorgestellt

Der neue limit.one von Rockruepel ist ein auf Audio-Übertragern basierender analoger Limiter. Mit dem Gerät kann man Brickwall-limitieren, die Pegel für Mono- oder Stereo-Signale kontrollieren sowie auch neue Klangformen erzeugen.

 

Der neue limit.one von Rockruepel ist ein auf Audio-Übertragern basierender analoger Limiter. Mit dem Gerät kann man Brickwall-limitieren, die Pegel für Mono- oder Stereo-Signale kontrollieren sowie auch neue Klangformen erzeugen.

 

Das Limiter-Schaltungs-Design soll die Kontrolle über hohe und zu stark schwankende Audiopegel verbessern. Laut Hersteller wurde der limit.one dazu entwickelt, das Maximum aus der Dynamik herauszuholen und gleichzeitig die Wellenform des Signals intakt zu lassen. Rockruepel adaptierte und optimierte hierzu die Nutzung eines stromgesteuerten Dämpfungsglieds, das zwischen zwei Pikatron-Übertragern sitzt. Dieses Element begrenzt das Signal, bewahrt dabei aber angeblich seine ursprüngliche Wellenform.

 

www.masteringworks.de 

 

Quelle/Bild: Masteringworks