AKG: Neue Kopfhörermodelle K371 und K361

Die neuen Kopfhörermodelle K371 und K361 von AKG sind für den universellen Gebrauch einsetzbar und decken zudem ein großes Frequenzspektrum ab.

Laut Hersteller eignen sich die zwei geschlossenen, ohrumschließenden Kopfhörer für professionelles Recording, den Heimgebrauch sowie den mobilen Einsatz. 50mm-Treiber sollen in beiden Modellen für eine knackige Basswiedergabe sorgen. Der K371 ist sogar, um Mischungen genauestens beurteilen zu können, mit einen titanbeschichteten Treiber ausgestattet.

Der K371 sowie der K361 können platzsparend zusammengeklappt werden und besitzen ein einseitig geführtes steckbares Kabel. Eine niedrige Impedanz und ein hoher Wirkungsgrad sollen die Kopfhörer auch mit Smartphones laut und klar klingen lassen.

K371 Features:

  • Übertragungsbereich: 5 bis 40.000Hz
  • Empfindlichkeit: 114 dB SPL/V
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Gewicht: 255g

K361 Features:

  • Übertragungsbereich: 15 bis 28.000Hz
  • Empfindlichkeit: 114 dB SPL/V
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Gewicht: 219g

Beide Kopfhörermodelle werden jeweils mit einer Tragetasche, 3m Spiralkabel, 1,2m und 3m geradem Kabel sowie einem 3,5mm auf 6,5mm Adapter ausgeliefert.

Verfügbar ab: August 2019

Preis (UVP): (AKG K371) 189€

                      (AKG K361) 129€

Weitere Infos: AKG

k akg_k361_k371