Akai RPM800 und RPM500

Mit zwei aktiven 2-Wege-Monitoren erweitern Akai Professional ihr Studiomonitor-Angebot.

Mit zwei aktiven 2-Wege-Monitoren erweitern Akai Professional ihr Studiomonitor-Angebot.

Die Verstärker leisten 120W (RPM800) beziehungsweise 90W (RPM500), eine Reihe rückseitig angebrachter Schalter erlaubt eine Anpassung des Frequenzgangs an die eigenen Räumlichkeiten. Die Kevlar-Membran soll auch tieffrequente Signalanteile bis hinunter zu 38Hz (RPM800) respektive 50Hz (RPM500) präzise wiedergeben. Bei beiden Monitoren wird ein Isolations-Pad mitgeliefert, das die Körperschallübertragung minimieren soll.


www.inmusicbrands.com

Quelle/Bild: inMusic Brands