Akai Professional auf der Musikmesse 2014

Akai stellen auf der Musikmesse mehrere neue Produkte vor.

Akai stellen auf der Musikmesse mehrere neue Produkte vor. Der MPX16 ist ein portabler Sample-Player, der MIDI-Daten empfangen und aussenden und mit 16 Pads auch virtuelle Instrumente ansteuern kann. Der Rhythm Wolf ist eine analog aufgebaute Kombination aus Drum-Maschine und Bass-Synthesizer mit sechs MPC-Pads und einem 32-Step-Sequencer. Schließlich stellt Akai auch drei neue APC-Modelle vor. APC40 mkII bietet ein überarbeitetes Layout, eine 5x8-RGB-Clip-Launch-Matrix, A/B-Crossfader, 8 Drehregler, 8 Kanal-Fader und bringt den Sonivox Twist (Spectral Synthesizer), den Hybrid 3 von Air Music Tech und eine umfangreiche Sample-Bibliothek mit. APC Key 25 ist ein Ableton-Live-Controller mit integrierter Tastatur, der auch für andere DAWs verwendet werden kann. APC mini ist ein kompakter Controller für Ableton Live und wurde für den mobilen Einsatz entwickelt. Alle drei APC-Modelle werden über USB mit Spannung versorgt.

Halle 5.1 Stand B45

www.akaipro.com

Quelle/Bild: inMusic Brands / Akai