ADAM Professional Audio mit neuem Eigentümer

Eine Gruppe deutscher Unternehmer, die sich in der CWM Beteiligungsgesellschaft mbH zusammengefunden haben, hat die Adam Audio GmbH zum 11. Dezember 2014 übernommen, nachdem letztere am 17. November einen Insolvenzantrag gestellt hatte.

Eine Gruppe deutscher Unternehmer, die sich in der CWM Beteiligungsgesellschaft mbH zusammengefunden haben, hat die Adam Audio GmbH zum 11. Dezember 2014 übernommen, nachdem letztere am 17. November einen Insolvenzantrag gestellt hatte.

 

Erklärtes Ziel der neuen Gesellschafter ist es, die Marktposition von Adam Audio weiter auszubauen, in neue und wegweisende Produkte zu investieren und somit die Wettbewerbsfähigkeit des Herstellers zu festigen. Sebastian Canzler, Vertreter dieser Unternehmer: "ADAM Audio ist weltweit für seine exzellenten Lautsprecher im professionellen Audio-Bereich bekannt. Aufgrund der technischen Präzision und qualitativen Wertigkeit der Produkte sowie der großen Fachexpertise seiner Mitarbeiter ist das Unternehmen in sehr kurzer Zeit zu einem führenden Anbieter professioneller Audio-Monitore aufgestiegen. Diese Ausgangslage bietet eine sehr gute Basis für weiteres Wachstum, das wir mit dem bestehenden Team gemeinsam anstreben.” Sven Schmöle, Managing Director von ADAM Audio, dazu: "Mit CWM haben wir einen Partner an unserer Seite, der die Innovationsfreude von ADAM unterstützt und uns hilft, unser gesamtes Potential auszuschöpfen. Wir sind sehr froh, dass sich ein Investor gefunden hat, der ein langfristiges Interesse an ADAM Audio sowie ein klares Bekenntnis zum Standort Berlin abgegeben hat. Unsere Aufgabe besteht nun darin, die Produktion schnellstmöglich wieder aufzunehmen, um unsere Kunden wieder mit Ware beliefern zu können.”

 

www.adam-audio.com

 

Quelle/Bild: ADAM Audio