Acon Digital: Verberate Immersive 2 veröffentlicht

Hersteller Acon Digital hat den beliebten Verberate 2 Hall als surround- und 3D-fähige Version veröffentlicht.

Verberate Immersive 2 bietet, wie auch die stereo-Version Verberate 2, den neuartigen Vivid Hall-Algorithmus. Das Plug-in unterstützt Surround- und Immersive-3D Formate bis zu 7.1.6. Kanälen.

Der Panner arbeitet in Verberate Immersive 2 zwei- und dreidimensional und besitzt eine eigene Divergenzsteuerung. Gepannt werden können Direktsignal, Nachall sowie Erstreflexionen. Nachhallzeiten können im Nachhalleditor frequenzabhängig eingestellt werden. Außerdem besitzt der Editor, gleich der stereo-Version, fünf Filter: Hoch-, Tiefpass, zwei Shelving- und einen Glockenfilter. Die Steilheit der Filter kann frei eingestellt werden. Auch die Ein- und Ausgangsequalizer bedienen sich derselben Filtertypen.

Verberate Immersive 2 wird mit 15 Erstreflexionsmodellen ausgeliefert, die allesamt algorithmische Faltungsmuster sind, die in Echtzeit berechnet werden. Laut Hersteller folgt den Erstreflexionen eine dichte und resonanzfreie Hallfahne. Diese soll eine "Raumsimulation mit beeindruckender Tiefe" schaffen.

Das Plug-in unterstützt VST, VST3 und AAX für sowohl 32- als auch 64-Bit Systeme.

Verfügbar ab: sofort

Preise (UVP): (Verberate Immersive 2): 149,90€ bis 15. Juni, danach 199,90€

                        (Upgrade von Verberate Surround 1/Verberate 2) 74,90€

Weitere Infos: Acon Digital

Acon_Digital_Verberate_Immersive_2