Ableton veröffentlicht neues Partner-Instrument: Electric Pianos von Soniccouture

In Kooperation mit dem Partner Soniccouture präsentiert Ableton „Electric Pianos“: ein Software-Instrument, das laut Hersteller den Sound und die Magie der E-Piano-Legenden Rhodes Stage 73 und Wurlitzer 200A authentisch einfängt und perfekt in Ableton Live integriert.

In Kooperation mit dem Partner Soniccouture präsentiert Ableton „Electric Pianos“: ein Software-Instrument, das laut Hersteller den Sound und die Magie der E-Piano-Legenden Rhodes Stage 73 und Wurlitzer 200A authentisch einfängt und perfekt in Ableton Live integriert.

Um dies möglich zu machen, wurden die Originalinstrumente aus den 70ern mit höchstem Aufwand gesamplet: Taste für Taste, in verschiedenen Dynamikstufen, mit separaten Aufnahmen der Ausklingphasen – und unter Einsatz passenden Vintage-Equipments.

Electric Pianos enthält 70 Instrument-Presets mit einer großen Auswahl typischer Sounds, für die diese E-Pianos so bekannt und beliebt sind. Weil sich alle wichtigen Effekt-, Dynamik- und EQ-Parameter frei regeln lassen, kann man jedes Preset intuitiv anpassen und verändern.

www.ableton.de