Abbey Road Institute in Berlin eröffnet

Das Abbey Road Institute feiert die Eröffnung in Berlin, wo seit März die zwölfmonatige Ausbildung in „Music Production and Sound Engineering“ angeboten wird.

Das Abbey Road Institute feiert die offizielle Eröffnung in Berlin, wo nun eine zwölfmonatige Ausbildung in „Music Production and Sound Engineering“ angeboten wird.

 

Im Rahmen der Eröffnungsfeier stellte das Team um Geschäftsführerin Barbara Skoda-Busch und Geschäftsführer Christoph Busch die fertiggestellten Räumlichkeiten vor.


Auf einer Gesamtfläche von rund 700 qm finden sich drei Regieräume, zwei Aufnahmeräume, zwei Klassenzimmer, ein Production Room, ein großzügiger Lounge-Bereich mit angeschlossener Küche, ein Meeting Room, diverse Technik- und Sanitärräume sowie Rezeption und Büro.

 

Der Lehrplan wurde von Musikproduzenten und Engineers der Abbey Road Studios gemeinsam mit Fachleuten aus dem Bildungsbereich entwickelt und unterscheidet drei Hauptbereiche: Musiktheorie und Produktion, Sound Engineering und Akustik sowie Management und Musik-Business.

 

Bei der Ausbildung handelt es sich um Vollzeitlehrgänge, die über einen Zeitraum von 48 Wochen durchgeführt werden. Der Kurs schließt mit dem „Advanced Diploma in Music Production and Sound Engineering“ ab. Die Kurse starten halbjährlich im März und im September.

 

Nähere Informationen zu den Inhalten, den Startzeiten, den Zulassungsvoraussetzungen und Kosten des Kurses findet ihr unter: abbeyroadinstitute.com

 

Bild/Quelle: Hersteller