Bis heute setzt das im Jahre 2000 gegründete Wiener Unternehmen Vienna Symphonic Library (VSL) unter der Leitung von Herbert Tucmandl immer wieder neue Maßstäbe. VSL beeindruckt mit einer unerreicht großen Menge an Samples, die unter immensem tontechnischem Aufwand entstehen. Wo und wie solche Samples angefertigt werden, erzählt Alexander Machat, der für den Bereich Kommunikation der VSL und der Synchron Stage zuständig ist, im großen Interview in diesem Heft.

Nach den Aufnahmen ist vor dem Mix. Besonders bei Gitarren und Bässen ist es wichtig, mit dem richtigen Mix das Maximum aus den Recordings herauszuholen. Mit dem passenden Einsatz von Kompressoren, Equalizern, Stereo Enhancern und anderen Plug-ins eurer DAW verpasst ihr euren Recordings den finalen Schliff und hebt eure Aufnahmen auf ein neues Level. Wir zeigen euch im Mixdown-Workshop, wie das geht. Außerdem nennen wir im Akustik-Workshop Tipps und Tricks, wie ihr die Situation in eurem Studio verbessern könnt, damit beim Recoding und Abhören des Mixes nichts mehr schief gehen kann.

Inhalt

Story

Interview: Alexander Machat – Zu Besuch in der Synchron Stage in Wien

Workshops

Mixdown Gitarre & Bass: Klangjagd
Kopfhörer: So wird getestet
Proberaum-Akustik: Pimp my Proberaum
Trash-Drums: Drums mit Charakter
Tipps & Tricks zu Logic Pro X (5): Die Piano-Rolle

Equipment

Austrian Audio OC818 & OC18
Apogee Hype Mic
Heil Sound PR40
Electro Voice RE3
Solid State Logic SSL Six
Tascam Model 24
Tracktion Waveform 10
Magix Sound Forge Pro 13
Arturia 3 Compressors You'll Actually Use
Sonarworks Reference 4

DVD

Der Sound der Charts: Rythmische Akkorde
Dragonfly Reverb
Magix Music Maker 2020
Synister (Synthesizer)
Creative Intent Temper (Distortion)