Das wichtigste Glied in der Signalkette ist – die Abhöre! Denn: Nur was man hört, kann man auch Mischen. Die Präzisionsmonitore von PSI Audio legen schonungslos jedes Detail offen und werden dafür von Audioprofis auf der ganzen Welt geschätzt. Von Hand in der Schweiz gefertigt wird jeder lautsprecher einzeln gemessen und kalibriert. So entsteht das „Precision Sound Image“, für das PSI Audio steht. Die aktiven Monitore verfolgen einen komrpomisslosen, vollständig DSP-freien Weg – das makellose Klangbild entstammt der cleveren vollständig analogen Schaltung. Wir verlosen ein Paar der A17-M. Die kompakten Nahfeld-Lautsprecher bringen die berühmte Schweizer Präzsion ins Projekt- oder Homerecording-Studio. Das Zwei-Wege-System verfügt über einen 1-Zoll-Kalottenhochtöner sowie einen Tieftöner mit 17 cm Durchmesser. Angetrieben werden die beiden Wege von Class-G/H-Endstufen, die 80 Watt für den Tieftöner und 40 Watt für die Höhen bereitstellen. In diesem Setup erreich der A17-M einen linearen Frequenzgang von 43 Hz bis 23 kHz mit einem für seine Größe erstaunlich umfassenden und knackigen Bass. 

Wir wünschen euch viel Glück bei der Verlosung! Das Monitor-Paar wurde uns freundlicherweise von PSI Audio zur Verfügung gestellt. Deutscher Vertrieb von PSI Audio ist Audiowerk. Einsendeschluss ist der 26.07.2018.